Impfbegleitung

Mit verschiedenen Mitteln aus dem Bereich der Komplementärmedizin  wird der Impfvorgang im Körper harmonisiert und können Impfreaktionen wie z.B. Fieber und Schwellungen gelindert werden.

 

 

Wir empfehlen hierfür  eine Mischung von Schüssler-Mineralsalzen, welche dem Körper helfen mit der Impfung zugeführtes Eiweiß besser verstoffwechseln zu können, Schwellungen an der Einstichstelle zu lindern sowie Entzündungsreaktionen und Fieber abzuschwächen.

 

 

Anwendung:

 

4 x täglich 4 Tabletten in einem TL Muttermilch, Wasser oder Fertignahrung auflösen und dem Baby in den Mund geben.

 

Beginnend Sie idealerweise eine Woche vor der Impfung, spätestens aber am Impftag, und setzen sie die Gabe fort bis 1-2 Wochen nach der Impfung.

 

Sonnenapo

Newsletter
Anmeldung


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

Impressum

Offenlegungspflicht gemäß §25 Mediengesetz: Medieninhaber, Herausgeber undVerleger: Sonnen Apotheke eU

Geschäftsführer: Mag. pharm. Dr. Karin Rahman Welser Straße 6, 4623 Gunskirchen Tel.: +43 / (0)72 46 / 87 00 office@sonnenapo.atwww.sonnenapo.at


Blattlinie: „aufleben.“ ist eine Kundenzeitschrift der Sonnen Apotheke und informiert über Prävention und Heilung von Erkrankungen sowie über Produkte und Dienstleistungen aus dem kosmetischen Bereich. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei bei der Komplementär-Medizin und im Speziellen bei der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM). Entgeltliche Veröffentlichungen sind als Promotion gekennzeichnet.

Konzept & Realisation: AnD-Istitut Peuerbach 

Fotocredits: iStock, fotolia, Quagga Illustrations

Trotz sorgfältiger Recherchen sind Änderungen, Irrtümer, Satz- und Druckfehler vorbehalten.